TLS/SSL Zertifikate SwissSign.
Wir setzen Maßstäbe.
Mit Sicherheit.

Vertrauenswürdige Identitäten von SwissSign Group AG bilden die Grundlage für sichere E-Business-Prozesse. Als Schweizer Trust Service Provider (TSP) begleitet SwissSign Menschen und Unternehmen in eine erfolgreiche digitale Zukunft. SwissSign ist führender Sicherheitsspezialist im deutschsprachigen Raum und überzeugt durch einfache Anwendung und optimale Mailverschlüsselung. Das Unternehmen ist unser bevorzugter Partner beim Zertifikatsmanagement.

Warum wir SwissSign empfehlen

SwissSign ist Anbieter von SwissID und ein Joint Venture aus staatsnahen Betrieben (u.a. Schweizerische Post), Finanzunternehmen, Versicherungsgesellschaften und Krankenkassen. Als öffentliche CA (Certificate Authority/Zertifizierungsstelle) genießt sie höchstes Vertrauen in punkto Beständigkeit und Geschäftsmodell. Als europäischer Anbieter und Mitglied des CA-Browser-Forums, in dem die Sicherheitsstandards für die Zertifikate im Internet und deren Akzeptanz definiert werden, ist sie in ihren Validierungsprozessen gewissenhaft und in höchstem Maße sicher gegenüber Audits für Compliance. Natürlich sind die von SwissSign ausgegebenen Zertifikate eIDAS-konform und haben höchste Akzeptanz in Internetbrowsern und anderen Medien.
Ein weiterer großer Vorteil der SwissSign-Zertifikate ist, dass sie dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Das Schlüsselmaterial ist so vor dem Zugriff von Durchsuchungsanordnungen aus Übersee geschützt.

Unsere Bestseller-Zertifikate

  • SSL Gold EV - Das EV SSL Zertifikat der höchsten Vertrauens- und Sicherheitsstufe
  • SSL Gold EV mit Option Multi-Domain
  • SSL Gold - Das hochwertige SSL Zertifikat für Ihr Unternehmen
  • SSL Gold mit Option Multi-Domain
  • SSL Silver Wildcard DV und SSL Gold Wildcard – Verschlüsselung für unbegrenzte Anzahl Subdomains
  • E-Mail ID Silver
  • E-Mail ID Gold
  • SwissSign MPKI

essendi xc und SwissSign – eine sichere Sache

Bei der Integration von SwissSign in die essendi xc Prozesse behalten Sie die Kontrolle über alle im Unternehmen befindlichen Zertifikate, deren Anzahl, Ablaufdaten, Installationsorte etc., Compliance-Anforderungen wie z.B. Einhaltung vordefinierter Schlüssellängen für beantragte Zertifikate. Die Belegung von Attributen wie SAN-Felder wird gewährleistet. Alert-Funktionen vermeiden Betriebsstörungen durch versehentlich abgelaufene Zertifikate. Die Verwaltung des Schlüsselmaterials wird zentralisiert und vereinheitlicht.

„Wir möchten unsere Kunden für uns begeistern. Deshalb arbeiten wir jeden Tag daran, ihre Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen.“

Sarah Zügel

Ihr Ansprechpartner

Frau Sarah Zügel
Geschäftsführerin
+49 (0)89 944 697 71
zertifikate[at]essendi.de

FAQ

Ein digitales Zertifikat stellt die Identität des Halters sicher. Ein sogenanntes SSL-/TLS-Zertifikat bezeugt die Echtheit Ihres Webauftritts durch die seriöse Überprüfung Ihrer Domain sowie weiteren Unternehmensinformationen und sorgt dafür, dass auch Betriebssysteme und Browser Ihnen vertrauen. Einfach zusammengefasst: Ein digitales Zertifikat kommt dort zum Einsatz, wo die Quelle einer Information eindeutig verifiziert sein muss.

> Website-Verschlüsselung (sichere Verbindung zwischen Browser und Server per HTTPS)
> Verschlüsselung und Signatur von E-Mails
> Signierung von digitalen Dokumenten usw.

Digitale Zertifikate sind einerseits aus Sicherheitsgründen relevant, da sie eine sichere Verbindung zwischen zwei Kommunikationsquellen sicherstellen und andererseits auch aus Vertrauensgründen. Denn die Verschlüsselung erzeugt Vertrauen in die digitale Nutzung. Als Unternehmen schaffen Sie so Vertrauen bei Ihren Kunden.

Bei digitalen Zertifikaten wird in der Regel zwischen SSL-/TLS- sowie E-Mail-Zertifikaten unterschieden.
Ein vertrauenswürdiges SSL-/TLS-Zertifikat bezeugt die Echtheit Ihres Webauftritts durch die seriöse Überprüfung Ihrer Domäne sowie weiteren Unternehmensinformationen und sorgt dafür, dass auch Betriebssysteme und Browser Ihnen vertrauen.
Mit den E-Mail-Zertifikaten lässt sich die E-Mail-Kommunikation mit bspw. Kunden und Geschäftspartnern mit allen gängigen E-Mail-Programmen und Mail Gateways vertrauenswürdig signieren und verschlüsseln.

Der Einsatz von digitalen Zertifikaten ist für sämtliche Unternehmen von hoher Relevanz, die in der Onlinewelt Informationen sicher und verschlüsselt übertragen möchten. Die Basis dieser Verschlüsselung ist ein asymmetrisches kryptographisches Verfahren mit privaten und öffentlichen Schlüsseln. Auch Privatpersonen nutzen digitale Zertifikate, z.B. E-Mail-Zertifikate, um die Echtheit sowie die Integrität einer Nachricht zu gewährleisten.

Um die Vertrauenswürdigkeit einer Website festzustellen, sollte die Adresszeile des Browsers überprüft werden. Einerseits zeigt das Schloss-Symbol eine sichere Verbindung an und anderseits beginnt die Adresse mit https:// (nicht mit http://). Zudem kann mit einem Klick auf das Schloss-Symbol die Gültigkeit eines Zertifikats angezeigt werden.

Eine E-Mail-Signatur, oder auch sogenannte S/MIME Signatur, wird in jedem E-Mail Client unterschiedlich dargestellt. Das öffentliche Zertifikat ist jedoch immer sichtbar und ist, abhängig vom E-Mail Client, an unterschiedlichen Icons zu erkennen. Eine E-Mail-Verschlüsselung, oder auch sogenannte S/MIME Verschlüsselung, kann nur mit dem Zertifikat und Schlüssel des Empfängers entschlüsselt werden.

ANRUFEN
KONTAKT